top of page

Laura Lippold

Ich erinnere mich noch ganz genau an meine erste Tanzstunde. Ich war 4 Jahre alt und meine Mutter brachte mich zum Tanzkurs. Der Kurs fand in einer riesigen Turnhalle statt. Die Halle wirkte auf mich unheimlich groß, weil ich noch so klein war. Viele Kinder tanzten dort, unter anderem meine Freunde. Ich war so neugierig, dass ich sofort mit tanzen wollte. Diese erste Tanzstunde brannte sich als so eindrucksvoll in meine kleine Seele, sodass ich von da an jede Woche in diesem Tanzkurs zu finden war. Das Tanzen hat mir Halt und Freude geschenkt. Für die Ausbildung zur Tanzpädagogin an der Lola Rogge Schule zog ich nach Hamburg und dort wurde mir klar, dass ich mich auf den Kindertanz spezialisieren möchte. 2015 gründete ich das erste Tanzstudio in der Hoheluftchaussee. Drei Jahre später folgte das Studio in Niendorf und wieder drei Jahre später das nächste in Eimsbüttel. Ich bin sehr stolz darauf, dass so viele Kinder ins Kinderwerk HH kommen und die Studios mit strahlenden Augen verlassen.

„Diese Liebe zum Tanz möchte ich an viele Kinder weitergeben, denn ich bin überzeugt davon, dass sowohl körperlich als auch seelisch unsere Tanzkurse das Leben der Kinder positiv prägt und ihr Selbstwertgefühl stärkt.“

 

Eure      Laura

 

 

Aus- & Weiterbildungen 

Staatlich geprüfte Tanzpädagogin (Lola Rogge Schule, 3 Jahre)

Psychotherapeutische Tanztherapeutin (PITTH Institut, 4 jährige Ausbildung)

Kinderyogalehrerin (nach Fiona Regling)

Seminar Ideen und Anregungen im freien Tanz (nach Ulla Wenzel)

Fortbildung Trauma und Traumarbeit mit Kindern

Fortbildung Montessori Pädagogik

Shake the Dust Trainerin

Vessel (Somatics) 100h

Studium Kinderpsychologie

Eigenes Ausbildungsprogramm

In 2022 habe ich mein eigenes Ausbildungsprogramm für Kindertanzpädagogik entwickelt:

www.kindertanzpaedagogik-hamburg.de

bottom of page