Kristiana Kuhlage

Schon nach meiner ersten Ballettstunde war meine Begeisterung für das Ballett und den Tanz geweckt. Aus einer Ballettstunde in der Woche wurden schon bald zwei und auch eine Stunde Modern Dance kam hinzu. Nach dem Umzug meiner Familie aus den Niederlanden nach Deutschland war mir das Ballett immer ein Ort, an dem ich mich Zuhause fühlte. Das Ballett gab mir Sicherheit, da ich die Welt für einen kleinem Moment vergessen konnte. Kleine Statistinnen Rollen im Thüringer Staatsballett und natürlich die Aufführungen meiner Ballettschule ließen mich Bühnenluft schnuppern und kurz darauf stand fest, dass ich meine Liebe zum Ballett und dem Tanz weitergeben möchte. Meine Ballett- und Tanzstunden als Kind und die klassische Ballettausbildung in der Ballettakademie Fürth schafften eine gute Grundlage, die ich durch meine Tanzpädagoginnen Ausbildung an der Lola Rogge Schule ergänzte und lernte, wie ich mein Wissen weitergeben kann. Der Besuch zahlreicher Workshops und Tanzfestivals in Deutschland und Europa, sowie das Mitwirken in freien Tanzprojekten inspirieren mich und den Unterricht, den ich für die Kinder vorbereite.

 

,,Für mich ist es besonders wichtig, den Kindern in meinem Tanzunterricht einen Raum zu bieten, in dem sie sich entfalten und zuhause fühlen. Dabei achte ich besonders auf die altersgerechte und anatomisch korrekte Vermittlung der Tanz- und Balletttechnik.’’

 

Eure Kristiana

 

 

Aus- und Weiterbildungen

Ausbildung zur klassischen Bühnentänzerin (Ballettakademie Tanzhaus Fürth, 2 Jahre)

Staatlich geprüfte Tanzpädagogin ( Lola Rogge Schule, 3 Jahre)

Weiterbildung Community Dance bei Royston Maldoom

Zahlreiche Workshops und Weiterbildungen im Bereich Kreativer Kindertanz und Kinderballett

 

Aus- und Weiterbildungen in Arbeit

Zertifikat Tanzmedizin (ta.med gemeinnütziger Verein für Tanzmedizin, 1 Jahr)

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.